Wem Käs‘ und Trunk gefällt, der liebt Weinfest – im Partyzelt

Weinbauern vor Weinfest

Weinfeste sind besonders in den typischen Anbauregionen regelmäßig stattfindende Veranstaltungen, die sich größter Beliebtheit erfreuen. Weinhändler oder Winzer stellen ihre Produkte vor, die das interessierte Publikum an Ort und Stelle verköstigt. Mit etwas Organisation kannst Du ein gelungenes Weinfest auch selbst veranstalten.

Als optimale Location bietet sich dafür ein Partyzelt an, das bei ausreichendem Platz einfach im eigenen Garten aufgestellt werden kann. So sind Deine Gäste und die alkoholischen Erzeugnisse vor Witterungseinflüssen geschützt und der Saft der Trauben kann ungestört eingenommen werden.

 

Vorzüge eines Weinfestes im schützenden Partyzelt

Wenn Du das Event in einem Festzelt stattfinden lässt, musst Du Dir keine Sorgen über das Wetter machen. Eine hochwertige Plane schirmt die Weine und Traubenliebhaber vor Regen sowie intensiver Sonneneinstrahlung ab. Bei kühleren Temperaturen müssen Deine Gäste nicht frieren, da das Partyzelt auch beheizbar ist. Große Fensterflächen an den langen Seiten des Festzeltes sorgen für einen offenen Charakter und bringen viel Tageslicht herein. Passend eingerichtet und dekoriert kann mit einem Weinzelt ein einladendes Ambiente entstehen, das ideal den thematischen Rahmen unterstützt und die richtige Stimmung erzeugt.

 

Ein geeignetes Weinzelt nach Anzahl der Gäste und Einrichtung wählenWeinkeller

Steht die Idee zur Ausrichtung eines Weinfestes im Partyzelt, solltest Du zuerst die mobile Behausung und einen Platz zum Aufstellen wählen. Je nach geplanter Ausmaße des Festes können Zelte bis über 10 Meter Länge Deinem geladenem Publikum genügend Freiraum geben.

Für eine Veranstaltung im kleinen Kreis ist aber auch ein Festzelt mit überschaubaren Maßen möglich, das nur wenig Fläche zum Aufstellen benötigt. Wenn Du diverse Stände integrieren und viele gemütliche Sitzgelegenheiten anbieten möchtest, ist ein großes Partyzelt ratsam. Zudem sollte der eventuell erforderliche Platz für eine Bühne und Tanzfläche bedacht werden.

 

Die perfekte Einrichtung für das Weinfest

Für ein Weinfest ist eine urige Einrichtung passend. Verkaufs- und Präsentationsstände sowie Stühle und Tische aus Holz sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente. Die typischen Sitzbänke, wie man sie aus Biergärten kennt, sind ebenfalls gut geeignet. Je nach Publikum und Budget können Plastikstühle ausreichen.

Neben einigen Sitzmöglichkeiten, die einem ausgedehnten Verweilen dienen, sind auch Stehtische empfehlenswert, um Deinen Gästen schnelle Verköstigungen der Traubenerzeugnisse im scheinbaren Vorübergehen anzubieten. Die Beleuchtung im Weinzelt sollte kein grelles Licht erzeugen und warme Töne ausstrahlen, damit eine passende Stimmung entstehen kann.

 

Dekoration im WeinzeltDie Deko macht’s

Ein Partyzelt, in welchem ein Fest im Sinne des Weins begangen wird, muss natürlich auch dem Motto entsprechend dekoriert sein. Das Weinzelt kann mit natürlichen Materialien aus Holz und Stein geschmückt werden. Künstliche Weinreben fungieren als Raumteiler oder können unansehnliche Bereiche verdecken. Für die Dekoration der Tische bieten sich kleine Vasen mit Wiesenblumen an. Weiße Tischdecken erzeugen ein gehobenes Erscheinen, aber auch die Farben der Weine sind passend. Im Festzelt verteilte Weinfässer und Regale mit vielzähligen Flaschen der Weiß-, Rosé- und Rotweine sorgen für einen authentischen Look.

 

Das perfekte Programm für’s Weinfest im Partyzelt

Damit Dein Weinevent im Festzelt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, solltest Du Deinen Gästen ein passendes Programm zu Ehren des Traubensaftes bieten. Eine Ansprache zu Beginn des Festes und die Wahl einer Weinkönigin können unterhaltsame Punkte des Programms Deines Weinspektakels im Partyzelt sein.

Live-Musik kommt immer gut an. Dabei sind klassische, volkstümliche oder Stücke aus dem Schlagerbereich geeignet. Udo Jürgens Hit über Traubenerzeugnisse aus Griechenland bringt in der Regel unmittelbar eine ausgelassene Stimmung. Wenn Du Dir eine spaßige Party vorstellst, ist der Einsatz von eingängigen Melodien förderlich.

 

Etwas für den Hunger zwischendurch

Essen zu Wein

Neben dem Angebot der edlen Tropfen, solltest Du Deinen Gästen im Partyzelt auch ein paar Häppchen oder deftige Kost anbieten. Damit beugst Du möglichen Alkoholleichen vor und lieferst hungrigen Mägen Befriedigung. Geeignet sind Speisen aus den Region. Wenn Deine Gäste größtenteils keine Vegetarier sind, können Fleisch- und Wurstwaren die perfekte Ergänzung zur Weinverköstigung sein. Käsespezialitäten optimieren das Angebot und sind ebenfalls bestens kombinierbar mit dem Saft der Trauben. Brot sollte immer vorhanden sein, um den Gaumen zu beleben und überschüssigen Alkohol aufzusaugen. Zu dem Reichen alkoholischer Tropfen ist das Bereitstellen von stillem Wasser im Partyzelt unerlässlich.

 

Hier geht es zum Partyzelt für Dein Weinfest