Winddicht, wasserfest und andere W’s rund um Dein Zelt

Wetter

Planen, Stangen, Verbinder, Fenster, Aufbau…so einige Fragen, die da aufkommen können. Und falls Du selbst schon mal in Deinem Zelt standest und Dich fragtest „…und warum ist das nun so?“, kommt hier ein Artikel, mit einigen Antworten auf Fragen, die uns von Euch über die Zeit gestellt wurden.

 

Daraus wird Stabilität hergestellt

Was genau ist es denn, was meine Zeltplane zu der macht, die sie ist? Solche und ähnliche Fragen nach den Materialien, aus denen unsere Zelte hergestellt werden, erreichen uns häufig. Auf diese meist-gestellten Fragen rund um Material und Herstellung findest Du hier eine Antwort.

Wieso sind Zeltplanen so häufig weiß?

Auch wenn es unsere Zelte ebenfalls in anderen schönen Farben gibt, sind unsere Planen tatsächlich in der Grundfarbe weiß. Die Ursache dafür liegt in der Herstellung. Das Pulver, aus welchem später, unter anderem, unsere Zeltplanen entstehen, ist von Grund auf weiß. Jegliche andersfarbige Planen sind also entweder schon in der Herstellung gefärbt oder später bedruckt worden.

Faltpavillon verschiedene Farben

Warum habt ihr nicht noch mehr Farben im Sortiment?

Auch wenn es theoretisch möglich wäre, unsere Zelte in noch weiteren Farben anzubieten, gibt es einen guten Grund, warum wir dies nicht tun: Der Preis. Wir können unsere Zelte nur zu diesen Preisen anbieten, da wir von großen Herstellern hohe Stückzahlen, in etwas kleinerer Variation bestellen. So bekommen wir einen guten Stückpreis, welcher sich in unseren Preisen wiederspiegelt. Würden wir also noch mehr Farben anbieten, würden unsere Zelte pro Stück teurer – und das möchte ja keiner.

Aus welchem Material sind eure Zeltfenster gefertigt?

Ganz gleich, bei welcher unserer Zeltreihen – Die Fenster sind immer aus mehrschichtiger, durchsichtiger PVC-Folie gemacht. Das ermöglicht es, die Fenster genauso wetterbeständig und stabil zu machen, wie den Rest des Zelts.

 

Gemacht, um Dich von Wind und Regen zu trennen

Jedes Teil unserer Zelte hat einen Sinn und Zweck, wurde also genau für seine Aufgabe hergestellt und eingesetzt. Solltest Du Dich aber bei manchen Dingen fragen, was genau dabei gedacht wurde, wirst Du hier die ein oder andere Antwort dazu finden.

Warum sind manche Zeltstangen rund und andere wieder eckig?

Grundsätzlich sind die die Stangen bei Partyzelten rund und bei Faltzelten eckig. Grund hierfür ist, beide Zeltarten werden verschieden aufgebaut. Faltzelte brauchen die eckigen Stangen, um die einwandfreie Funktionsweise des Scherengestänges zu gewährleisten. Wären die Stangen von Faltzelten rund, könnte es passieren, dass diese sich beim Aufstellen verdrehen und die Einrastmechanik dann nicht so reibungslos greifen kann, wie sie es soll.

Faltzelt Elite Sicherungsbolzen Funktion

Bei Partyzelten jedoch sind die Zeltstangen rund, da diese hier in jedem Fall per Hand ausgerichtet werden müssen und in der runden Ausführung noch einfacher und günstiger herstellbar sind.

Aus welchem Grund sind die Dachplanen doppelt und nicht nur einfach vernäht?

Zwei ist mehr als eins – und genauso sind hier zwei Nähte einfach stabiler als nur eine. Hinzu kommt, dass durch die doppelte Naht die Verbindung mehrerer Planenteile glatter aussieht und dem ganzen Dach einen einheitlicheres und geschmeidigeres Aussehen verleiht.

 

Richtig aufgestellt findet jede Party darin Platz

Falt- und Partyzelte können zu so vielen Anlässen genau das Richtige sein. Damit das möglich ist, müssen beide absolut vielseitig und flexibel sein – natürlich kein Problem. Dennoch geht das nur, durch sorgfältige Optimierung der Zelte. Einige dieser Überlegungen findest Du in den Antworten zu diesen Fragen wieder.

Warum sind die Seitenteile bei Party- wie Faltzelten einzeln und nicht in einem Stück?

Bei all unseren Zelten aus dem gleichen Grund: Um die maximale Flexibilität zu gewährleisten. Durch die Möglichkeit seinen Eingang auf jeder Seite zu setzen, oder womöglich auch ganze Seiten einfach weg zu lassen, sofern gewollt, passen unsere Zelte einfach überall hin.

Faltpavillon Elite nur Rahmen

Wieso gibt es Partyzelte in Zwei-Meter-Abteilen, Faltzelte aber nicht?

Das hat erneut mit den verschiedenen Bauweisen der Zelte zu tun. Um Partyzelte möglichst simpel herzustellen und aufbauen zu können, wurde die Produktion etwas vereinfacht. So braucht man für ein längeres Zelt nicht kompliziert verschiedenste Stangen her- und zusammenstellen, sondern lediglich mehr von einer Länge hinzufügen, was die Produktion günstiger macht und im Endeffekt den Preis senkt. Nun besitzen Faltzelte aber, wie der Name verrät, einen Faltmechanismus. Dieser verhindert in dem Fall, dass Faltzelte ohne größeren Aufwand erweitert werden können, da hier weitere Gelenke eingesetzt und auf einander abgestimmt werden müssten.

Wieso sind nicht alle Partyzelte verbolzt, wenn es sie noch stabiler macht?

Wären alle unsere Partyzelte verbolzt, könnten wir keine großen Zelte zu kleinen Preisen anbieten. Die Verbolzung der Partyzelte ist natürlich noch ein Plus in Sachen Stabilität, nur macht es die Zelte entsprechend auch etwas kostspieliger. Und besonders, wenn die extra-stabile Ausführung gar nicht nötig ist, wäre es doch ärgerlich, trotzdem dafür bezahlen zu müssen.

 

Hier geht es zu unseren Partyzelten

 

Hier geht es zu unseren Faltzelten